Einzelhandelsgutachten

Hintergrund:

Viele Städte und Gemeinden haben erkannt, dass eine gezielte Steuerung des Einzelhandels notwendig ist, um den aktuellen Entwicklungen entgegen zu wirken und die Anziehungskraft der Innenstädte zu erhalten oder attraktiv zu gestalten.

Im Jahr 2012 wurde vom Stadtrat Bernkastel-Kues das Einzelhandels- und Zentrenkonzept (EZK) für die Stadt Bernkastel-Kues beschlossen. Das Einzelhandels- und Zentrenkonzept baute auf den Vorgaben des Landesentwicklungsprogramms IV (LEP IV) auf, welches durch Beschluss des Landes Rheinland-Pfalz in 2008 verabschiedet wurde.

Bisheriger Prozess:

Die Entwicklungsagentur diente bei der Erstellung des Einzelhandelgutachen als Koordinator zwischen öffentlichen Akteuren und Experten aus der jeweiligen Fachdisziplin.

Ansprechpartnerin: Kerstin Leisen


Downloads: