Die Stadt Bernkastel-Kues forciert Austausch mit anderen Städten!

Bernkastel-Kues ist eine touristisch gelagerte Mittelstadt mit ca. 7.500 Einwohnern. Auf Grund der Lage im ländlichen Raum wird der Stadt Bernkastel-Kues eine besondere soziale, wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung zugewiesen, die auch das Umland versorgt.

In Deutschland gibt es viele Städte mit gleichgelagerten Rahmenbedingungen und Handlungsfeldern. Entsprechend organisiert die Entwicklungsagentur (EA) Bernkastel-Kues Treffen mit vergleichbaren Städten und tauscht sich zu nachfolgenden Themen aus:

- Attraktivität der Innenstadt
- Einzelhandelsentwicklung
- Leerstandsmanagement
- Parkraum

Derzeit befindet sich die Stadt Bernkastel-Kues mit Rothenburg ob der Tauber in einem intensiven Austausch. Vertreter aus Rothenburg waren zuletzt im April 2018 zu einem zweitägigen Besuch in der Stadt.

Auf großes Interesse stößt auch immer mehr die Struktur und Arbeit der Entwicklungsagentur. Immer mehr Städte erkennen für sich den Nutzen einer solchen Institution. Vertreter der EA waren Anfang April noch zu einem Informationsaustausch in der Nachbarstadt Traben-Trarbach.

Die EA Bernkastel-Kues möchte mit dem Städteaustausch ein Netzwerk aufbauen, in dem gemeinsam über Thema bezüglich Stadtentwicklung diskutiert und debattiert wird.

Ansprechpartnerinnen:
Bianca Waters
Kerstin Leisen

  • Unbenannt_1
  • 20180424_122018
  • 20180424_115602_003
  • 20180424_122641
  • 20180424_122420